Aus der Vergangenheit
Bücher
Essen und Trinken
Familienangelegenheiten
Filme und Musik
Fotoschule Wien 2011
Fundstücke
Garten & Natur
Geschichten
Gesellschaft
Hund, Katz & Co.
Persönliches
Unterwegs
Was ich mag
Wien, wie ich es liebe
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
null
Maria Hofbauer

 
gaukelei
Am Graben, heute Mittag
Elisabetta1 meinte am 15. Jun, 22:41:
Diese Person,...
... habe ich beim letzten Wienbesuch gesehen, mir es aber nicht zugestanden stehen zu bleiben und genauer hinzuschauen.
Wie lange hält er/sie das durch? 
david ramirer antwortete am 15. Jun, 22:55:
auf so einer im gewand versteckten eisenplattform kann man sicher lange sitzen - vielleicht hat der gaukler sogar einen polster darunter versteckt ;) 
walküre antwortete am 16. Jun, 10:56:
Klar steckt da ein Trick dahinter, aber der wirklich wundersame Aspekt dieser Vorführung bestand gestern darin, dass sich immer wieder eine ganze Menschentraube ansammelte, zunächst enorm verblüfft, dann rätselnd, spekulierend und miteinander diskutierend, worin wohl das Geheimnis dieser Illusion liegen könnte. Wenn wildfremde Menschen deswegen miteinander zu sprechen beginnen, im Staunen und Lachen wieder ein wenig zu Kindern werden und darüber hinaus dabei ansatzlos mögliche kulturelle Grenzen überschreiten - dann, ja dann handelt es sich um echten Zauber ... 
Martina (Gast) antwortete am 18. Jun, 16:58:
@ David
Thx!!! 
widerspenst meinte am 18. Jun, 18:18:
Neulich saß er noch in Dresden ...
Ich bin gar nicht mal so sicher, dass das ein Trick ist. Wenn z.B. die Tänzer von Peeping Tom im Wind wehen können (im Video unten ca. ab 3:19, ich hab es live gesehen aus der zweiten Reihe, da war kein Trick), warum sollten ähnlich gut trainierte Menschen nicht auch in der Luft sitzen können?
 
walküre antwortete am 20. Jun, 20:33:
Toller Link, danke ! 
 

twoday.net AGB

xml version of this page

powered by Antville powered by Helma
Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.